Astrid Aengenheister
Fachanwältin für Strafrecht







 


Fachanwältin für Strafrecht
Fachanwältin

Werdegang

Jahrgang 1967

Studium in Bonn; Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg; Referendariat in Bonn;
1998 Zulassung als Rechtsanwältin, seit 2003 Fachanwältin für Strafrecht


Tätigkeitsschwerpunkte

Strafrecht

Strafverteidigung im Ermittlungsverfahren, erstinstanzliche Verteidigung, Vertretung im Berufungs- und Revisionsverfahren; Beratung und Vertretung von Zeugen und Geschädigten

 

Veröffentlichungen zum Straf- und Strafprozessrecht

Die Aufführung von Strafrecht, Nomos-Verlag 1999; Schuld und Strafe, Centaurus-Verlag 1999; Geschlecht und Strafrecht, Kritische Justiz 1995, S. 188 f.; An der Notwehr vorbei - Aspekte der rechtlichen Verarbeitung von Tötungskriminalität, Monatsschrift für Kriminologie 1995, S. 203 ff.; Die besondere Abscheulichkeit der Tat - Aspekte der rechtlichen Verarbeitung von männlicher Tötungskriminalität, Monatsschrift für Kriminologie 1995, S. 212 ff.; "Erzählen Sie mal" - Zur Phänomenologie biographischer Rekonstruktionen in der Hauptverhandlung des Strafverfahrens, Kriminologisches Journal 1995, S. 18 ff.

Mitgliedschaften:

Strafverteidigervereinigung NRW

Republikanischer Anwaltsverein

Deutscher Anwaltverein


Bonner Anwaltverein

Fortbildung

20072010
20082011
20082012

Vordrucke

Strafprozessvollmacht
Zivilprozessvollmacht

Kontakt

Hausdorffstr.9
53129 Bonn

Fon 0228 94 90 40
Fax 0228 94 90 499
Mobil 0163 87 24 705

E-Mail: aengenheister@strafverteidigerbuero-bonn.de

Laden Sie hier einfach meine Visitenkarte